Ramona

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Geboren: ca. 16.09.2014
Kastriert: ja
Im Tierheim seit: 05.11.2020
Schulterhöhe: 55 cm
Gechipt: ja
Gewicht: 27 kg


 

Die bildschöne Ramona ist eine freundliche Hündin, die auf einer Umgehungsstraße von Pitesti gefunden wurde. Sie verbrachte danach 5 Jahre in der Smeura, dem größten Tierheim der Welt auf. Ramona ist stubenrein, vollständig geimpft, gechipt, kastriert. Sie verträgt sich mit allen Artgenossen. Auf bekanntem Terrain folgt sie artig an der Leine, in fremden Situationen möchte sie flüchten. Ihre neuen Besitzer sollten also standfest sein, da sie eine Menge Kraft auf die Leine bringen kann.

Grundsätzlich läuft sie an der Leine mit, sie ist nicht panisch oderr extrem angespannt, sie schnuppert auch und kann sich lösen. Man darf nur nicht hinter ihr her laufen, das verunsichert sie. Wenn ihr etwas komisch vorkommt (z.B. das Postauto), dann zieht sie zur Seite weg. Konzentration, richtiges Festhalten und ein Sicherheitsgeschirr sind daher zwingend notwendig!

  

Positiv zu erwähnen sei, dass Ramona quasi nie bellt und auch in Angstsituationen (z.B. Tierarzt) niemals böse reagiert. Sie lässt die Dinge einfach über sich ergehen.

Treppen steigt die Hündin noch unsicher, aber das ist Übungssache. Bei uns zeigt sie gegenüber Katzen zwar Interesse, aber keinen Jagdtrieb.

 Ramona ist eine schüchterne Hündin, die die Zivilisation noch kennenlernen möchte. Daher ist sie hoffnungsvoll auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause bei geduldigen Menschen. Einfühlungsvermögen, Zuneigung und Toleranz sollten im Vordergrund stehen, wenn man mit der hübschen Ramona die Zukunft teilen möchte. Sie wäre sehr glücklich darüber.

 

 

 

  

 

  

  

 


Ramonas Beschreibung aus Rumänien